Aus der Chronik unserer Pfarrei

1945 Nach dem zweiten Weltkrieg finden viele Heimatvertriebene eine neue Heimat in der Siedlung Kaufeing nördlich des Bahnhofes.  
1954 Eine Notkirche wird errichtet.
Am 1. August findet die Feier der ersten heiligen Messe in dieser Notkirche statt.
 Notkirche
1961 Die neue Siedlung wächst schnell.
Im Juli erfolgt der Spatenstich durch Pfarrer Josef Hartl von St. Johann Baptist für die neue Kirche, im Juli die Weihe des Grundsteins.
 
1962 Im Januar werden die Glocken geweiht ( VorläutenZusammenläuten).
Am 28. Juli wird die Kirche von Bischof Dr. Josef Freundorfer konsekriert.
Sie erhält den Namen Maria Himmelfahrt.
Pfarrer: Josef Hartl
Kaplan: Ludwig Epp
 Glocken tag
1963 Das Pfarrhaus und der Kindergarten werden gebaut.  
1967 Der Kindergarten wird eingeweiht.
Am 8. Dezember wird die Kuratie Maria Himmelfahrt zur eigenständigen Pfarrei erhoben.
Kaplan Ludwig Epp wird zum Pfarrherrn der neuen Pfarrei ernannt.
 
1968

In der Pfarrei leben 2.600 katholische Christen.

Am 22. Oktober wird mit sechs Frauen die Legio Mariä gegründet. Ihre Aufgaben waren damals der Besuch der Neuzugezogenen und Kranken, das Austragen von Pfarrbriefen und Schreiben der Pfarrei. In der Legio Mariä gibt betende und aktive Mitglieder.

 
1974 Der Kindergarten wird durch einen Anbau auf fünf Gruppen erweitert.  
1978 Nach langen Planungen erfolgt am 3. November der Spatenstich zum Bau des Pfarrzentrums.  
1980 Am 20. April weiht Bischof Müller das 2-Millionen-Projekt ein.
Es erhält den Namen Thomas-Morus-Haus.
Drei Dienstwohnungen gehören dazu.
 
1984 Zum Erntedankfest entsteht erstmals ein Körnerbild.  
1985 Dr. Bertram Meier wird am 15. Oktober 1985 in Rom zum Priester geweiht.
Die Heimatprimiz wird vom 16. - 20. Oktober gefeiert.
 
1987 Pfarrer Ludwig Epp ist 25 Jahre in Kaufering, 25 Jahre ist er Priester, 25 Jahre besteht die Kirche und 20 Jahre besteht die Pfarrei.
Mit der Ausgestaltung der Kirche wird begonnen.
Im Juni entsteht das Mosaik.
Am 18. Sept. wird der Zwergerltreff gegründet für Mütter mit Kleinkindern.
Beschreibung des Mosaiks am Hochaltar
1989 Die erste Heiligenfigur wird gestiftet und in der Kirche installiert.
Im Oktober wird zur kontinuierlichen Unterstützung der Diözese von Bischof Sinesio Bohn in Santa Cruz do Sul in Brasilien der Missionskreis gegründet.
 
1995 In der Pfarrei leben 4.600 Christen.
Am 13. Januar beginnt der Aufbau der Orgel, die schließlich am 18. Juni geweiht wird.
Beschreibung der Orgel
1999 GR Pfarrer Ludwig Epp, Kaplan vom 01.07.1962 bis 08.12.1967, Pfarrer seit 08.12.1967 tritt zum 01.09.1999 in den Ruhestand.
Ihm folgt P. Franz Schaumann SDB mit Diakon Richard Fuchs als Mitarbeiter unmittelbar nach.
 
2000 Die Trägerschaft des integrativen Kindergartens Don Bosco wird übernommen.
Ökumenisches Straßenfest der beiden Pfarreien M.H. und Pauluskirche.
Neue Lautsprecheranlage in der Pfarrkirche.
 
2001 Ökumenischer Gedenkgottesdienst aus Anlass des 11. September.
Erneuerung der Kirchenbeleuchtung.
 
2002 15. Februar: Weihe und Übergabe des Kreuzpartikels durch Prälat Dr. B. Meier, eine Stiftung des damaligen Frauenbundes.
Zum Osterfest stiftet die Legio Mariä die neue Statue des Auferstandenen.
Das 40-jährige Jubiläum der Pfarrei wird gefeiert.
20. Okt.: Abschluss der Renovierung und Weihe der Taufkapelle zum 40. Jubiläum.
 
2003 Am 04. Mai 2003 wird Markus Dörre in Augsburg zum Priester geweiht.
Am 18. Mai feiert der Neupriester aus Kaufering Markus Dörre in der festlich umgestalteten Sporthalle unter großer Beteiligung der Gläubigen seine Primiz.
Im “Jahr der Bibel“ entsteht unsere handgeschriebene Bibel (Taufkapelle).
Wegen Verwüstungen in der Kirche wird eine „Gebetswache“ organisiert.
 
2004 Die Bischöfe aus Brasilien Sinesio Bohn und Gilio Felicio besuchen unsere Pfarrei.
Diakon Richard Fuchs feiert sein 25. Weihejubiläum am 29. Juli.
Neugestaltung des Marienaltars mit der wertvollen Marienstatue.
30. Dezember: Diözesane Aussendungsfeier der Sternsinger mit ca. 800 Teilnehmern.
 
2005 Bischof Dr. Viktor Josef Dammertz feiert den Gottesdienst beim Gedenken an den Dachauer Todesmarsch vor 60 Jahren.
Im August: Weltjugendtag mit zwölf Jugendlichen aus Santa Cruz do Sul, Brasilien.
 
2006 Renovierung des Kreuzweges in unserer Pfarrkirche zum Fest Kreuzerhöhung.  kreuzweg0
2007 Klausurtagung von Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung mit dem Hauptthema: Weitergabe des Glaubens.
30. Juni: Jugendgottesdienst und Sommerserenade unserer sechs Musikgruppen.
 
2008 Dekanatsministrantentag am 31. Mai mit ca. 300 Teilnehmern.
P. Schaumann feiert am 29. Juni im Rahmen des Pfarrfestes sein 40. Priesterjubiläum. Zur Erinnerung widmet er der Pfarrkirche ein Bronzerelief des hl. Thomas Morus, des zweiten Patrons unserer Pfarrei. Es ist ein Werk von Bert Praxenthaler, Epfenhausen.
Zur Markterhebung und zur 975-Jahrfeier widmen die drei Kauferinger Pfarreien der Gemeinde ein Benediktuskreuz mit der Bitte um Segen für Kaufering.
Im „Kinderhaus Don Bosco“ wird im September eine Kinderkrippe eingerichtet.
Seit über 20 Jahren unterstützt die Pfarrei Maria Himmelfahrt Kaufering die Diözese Santa Cruz do Sul in Brasilien, die von Bischof Dom Sinesio Bohn geleitet wird, sowie weitere Pfarrgemeinden in Brasilien.
 
2009 Unser Pfarrsaal erhält ein neues Don Bosco Bild von Sieger Köder: "Seid barmherzig wie euer Vater im Himmel".
Am 23. Oktober wird im Kindergarten zum Regenbogen eine weitere Kinderkrippe gesegnet und eröffnet.
Der Missionskreis feiert mit Gästen aus Santa Cruz do Sul (Brasilien) sein 20-jähriges Bestehen.
Am 9. November spricht Frau Dr. Elisabeth Lukas vor 200 Interessenten über das Leben und Werk von Viktor Frankl, dem Begründer der Logotherapie.
 
2010 Am 19. Februar feiert P. Franz Schaumann SDB mit der Gemeinde seinen 70. Geburtstag.
Herr Michael Dahme wird nach 20 Jahren als Pfarrgemeinderatsvorsitzender geehrt und verabschiedet.
Im Mai führt die Pfarreiwallfahrt nach Turin, Mailand und Varallo.
Am 4. Juli werden zur Erinnerung an die beiden Priester aus unserer Pfarrei, Dr. Bertram Meier und Markus Dörre, beim Missionskreuz am Nordeingang der Kirche zwei Primiztafeln installiert und gesegnet. Im September begeht unsere Pfarrei das 25. Jubiläum der Fußwallfahrt nach Andechs.
Am 10. Oktober feiert Dr. Bertram Meier in seiner Heimatgemeinde sein Silbernes Priesterjubiläum.
Am 12. November werden die Weichen für den Neubau des Kindergartens zum Regenbogen gestellt. Ein Preisgericht wählt unter 20 Eingaben die beste aus.
 
2011 Unsere Sternsinger begegnen Bischof Dr. Konrad Zdarsa bei der diözesanen Aussendung in Steingaden.
In der Klausurtagung des neuen Pfarrgemeinderates geht es um die Vorbereitung des Jubiläumsjahres 2012 und um die Kinder- und Jugendarbeit.
Im Februar erhält unsere Pfarrkirche im Inneren einen neuen hellen Anstrich und eine gesamte Reinigung des Mosaiks, der Figuren und Fenster.
Am 8. Mai begeht unser Diakon, Herr Richard Fuchs, seinen 70. Geburtstag.
Am Christkönigsfest, dem 20. November, wird das Jubiläumsjahr 2012 eröffnet.
 Renovierung01
2012

Von besonderem Interesse war der Pfarrfamiliennachmittag am 4. März mit einer spirituellen Kirchenführung durch Diakon Fuchs und Berichten von Pfarreimitgliedern aus der Gründungzeit. Schöne Erlebnisse waren auch die Jubiläen der Taufe, Erstkommunion und Eheschließung.

Am 11. Mai besuchte Bischof Dr. Konrad Zdarsa unsere Pfarrei, um 70 jungen Christen das Sakrament der Firmung zu spenden.

Ein besonderer Akzent im Jubiläumsjahr war der Ökumenische Pilgerweg, den Christen aus der evangelischen Paulusgemeinde mit uns am 7. Juli zu verschiedenen Stationen im Ortsgebiet von Kaufering gegangen sind.

Das eigentliche 50. Jubiläum der Weihe unserer Pfarrkirche feierten wir mit Domdekan Dr. Bertram Meier am 22. Juli in einem sehr schönen Festgottesdienst und dem anschließendem Stehempfang. An diesem Tag wurde auch das Bronzerelief des zweiten Patrons unserer Pfarrei Thomas Morus gesegnet, das der Künstler Bert Praxenthaler für den Eingang unseres Thomas-Morus-Hauses geschaffen hat.

Der Abschluss des Jubiläumsjahres wurde am Kirchweihfest begangen. Die Festschrift zum 50. Jubiläum wurde herausgegeben.

Am 18. November wurde eine Kirchenverwaltung mit sechs neuen Mitgliedern gewählt. Diese haben mit der konstituierenden Sitzung am 12. Dezember ihre Aufgaben für die nächsten sechs Jahre übernommen.

 DSC 7192
2013

Am 4. Januar erfolgte der Umzug des Kindergartens zum Regenbogen in das Ersatz-Kinderdorf in 41 Modulen für die Dauer der Bauzeit des neuen Kindergartens.

Am 3. Februar wurde die Gründung der „Pfarreiengemeinschaft Kaufering“ bekannt gegeben. Diese wird zum 1. September errichtet und aus unserer Pfarrei Maria Himmelfahrt und den drei Pfarreien St. Johann Kaufering, Maria Himmelfahrt Epfenhausen und St. Benedikt Untermühlhausen bestehen. Der leitende Pfarrer wird P. Franz Schaumann SDB sein.

Ein besonderes Ereignis war die Übertragung des Zwölfuhrläutens unserer Pfarrkirche durch den Bayerischen Rundfunk am Sonntag, dem 24. Februar. Mehr als hundert Besucher haben es miteinander im Thomas-Morus-Haus erlebt.

Gemeinsame Radltour aller Pfarreien zur Erkundung der neuen Pfarrkirchen inkl. Führungen im Sep13; es wird ein gemeinsames Apfelbäumchen symbolhaft im Pfarrgarten von St. Johann gepflanzt

 2013-KiGaRegBog-14
2014

Neuwahlen der PGRs aller Kauferinger Pfarrgemeinden der neuen Pfarreiengemeinschaft

Feierliche Einweihung des Thomas-Morus-Glasfenster im Thomas-Morus-Heim anlässlich des Pfarrfamiliennachmittags (Januar)

Erstmalig wird ein gemeinsamer Besinnungstag aller Ministranten der PG-Kaufering veranstaltet (März)

Pfarrwallfahrt im Juni nach Trier, Echternach und Rüdesheim

 2014 06 10 Pfarrwallfahrt Trier 1
2015

 Der Krankenbesuchsdienst feiert 15-jähriges Jubiläum

Am 11. Oktober wird das 30-jährige Priesterjubiläum von Dr. Bertram Meier in Kaufering feierlich begangen.

Jubiläums-Leonhardi-Fest (Festschrift) am 8. November

Erste Klausurtagung der PG-Kaufering am 14. November unter dem Thema „Ihr seid das Licht der Welt, ihr seid das Salz der Erde“ (Mt 5,13-14)

 Am 19. Oktober wird Pater Franz Schaumann durch Bischof Konrad Zdarsa zum Bischöflichen Geistlichen Rat ernannt.

 2015 11 08 SJ Leonhardifahrt 2774
2016

Pfarrwallfahrt im Mai nach Strasbourg

Feierliche Firmung durch Bischof Dr. Konrad Zdarsa am 24.6.

Feierliche Verabschiedung der Seelsorger Pater Franz Schaumann, SDB, Diakon Richard Fuchs und Kaplan Guido Beck mit einem Kirchenkonzert im Juli und großem Dankgottesdienst am 14. August

Feierlicher Installationsgottesdienst für Pfarrer Helmut Friedl und Gemeindereferentin Frau Christine Schmitz, die zum 1. September ihren Dienst in der PG Kaufering antreten

2016 09 18 InstPfrFriedl 040

 Auszug aus dem Heimatbuch

pfarreigeschichte

Kreuzweg Maria Himmelfahrt

 MH von oben

 Bild: 2012