St. Johannes Baptist
Pfarrkirche
       
 

Schon von weitem erblickt man unsere wunderschöne barocke Pfarrkirche, die zum ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift Diessen gehörte. Ende des 17. Jahrhunderts wurde der bestehende spätgotische Chor von Michael Natterer (Vorarlberger Bauschule) erhöht und die Wandpfeileranlage des Langhauses angeschlossen.

       Pfarreigeschichte1
 

Der Innenraum wurde u.a. von Johann Schmutzer (Wessobrunner Stuck), Johann Georg Bergmüller und von Lorenz und Johann Luidl gestaltet und ausgestattet.

Die Pfarrei St. Johannes Baptist ist eine der ältesten Pfarreien am Lechrain und reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Derzeit gehören ihr ca. 1150 katholische Christen an.

       Pfarreigeschichte2