Pfarrgemeinderat
Sachausschüsse, Arbeitskreise und Sachbeauftragte
      logo

 

Lebendige Strukturen müssen jedoch weit über den Pfarrgemeinderat hinausreichen, der ja auch nicht alle Aufgaben selbst erledigen kann. Deshalb müssen für die unterschiedlichen Aufgaben Arbeitsgruppen und Sachausschüsse eingerichtet werden. Dazu kommen dann auch noch Pfarrangehörige, die sich nur für eine Projektarbeit engagieren wollen, die also beispielsweise bei der Kommunion- und Firmvorbereitung, bei der Fronleichnamsprozession oder auch beim Pfarrfest spezielle Aufgaben übernehmen, die Caritassammlung durchführen oder eine (Kinder-/Jugend-) Gruppe leiten.

     

Die Mitglieder der Sachausschüsse müssen nicht Mitglieder des Pfarrgemeinderats sein. Die Vorsitzenden der Sachausschüsse oder die Beauftragten sollen dem Pfarrgemeinderat angehören.

Es gibt unendlich viele Aufgaben in der Pfarrei. Auf je mehr Schultern sie verteilt werden, umso leichter wird es für die Einzelnen, umso breiter wird aber auch das Netzwerk der Mitsorge in der Pfarrei.